04 Apr

U6 und der Fragebogen des Grauens!

Ich rege mich ja schon länger über unseren Kinderarzt auf. Erst die Sache mit dem erzwungenen Impfen, dann die teils dummen Sprüche und nun kam es bei der U6 wieder zu einem Vorfall:

Mein Krümel läuft bereits sehr gut. Auch finde ich, dass er mit der Entwicklung nicht hinterher hinkt. Ganz im Gegenteil. Bei der U6 wurde auch nichts dementsprechendes festgestellt. Ich fragte den Arzt dann aber trotzdem, ob alles in Ordnung sei. Er meinte dann, dass ihm am Herzen liegen würde, dass der Krümel mehr Ansprache bekommt. Ich solle ihn keinenfalls vor dem Fernseher parken (was ich definitiv nicht tue; vor allem interessiert sich Krümelchen auch nicht sonderlich für die Flimmerkiste) und ich solle ihn am besten von morgens bis Abends vollquatschen.

Dann gab er mir einen mehrseitigen Fragebogen, den ich bis in 4 Wochen ausgefüllt wieder bringen solle. Darin sind Fragen enthalten, wie z.B. ob das Kind Wörter versteht oder versteht und spricht. Die Motorikfragen machen mir ja kein Kopfzerbrechen, aber die Sprachfragen kann ich nicht nachvollziehen. Der Krümel ist nicht mal 13 Monate alt und da soll er schon Wörter wie „Apfel“, „Auto“, „Badewanne“ sprechen? Und wie soll ich herausfinden, ob er versteht was ich meine wenn ich „Apfel“ sage? Natürlich gibt es Dinge die er versteht. Dann merke ich an seiner Reaktion z.B. dass er sich auf die Badewanne freut wenn ich sage „Jetzt gehen wir baden“. Aber ich finde diese Art „Prüfungsaufgaben“ einfach unmöglich!

Ich habe mehrere Muttis gefragt, die ebenfalls Kinder in diesem Alter haben. Keine davon hat je einen solchen Fragebogen ausfüllen müssen. Auch bin ich etwas schockiert darüber, dass er Arzt meinen Krümel geimpft hat, obwohl er noch Schnupfen hatte. Das ist nicht in Ordnung. Es fiel mir aber erst im Nachhinein auf und ich ärgere mich immer noch darüber, dass ich zu dem Zeitpunkt nicht daran gedacht habe.

Ich rief diese Woche dann bei einem anderen Kinderarzt im Ort an und erkundigte mich nach einem Arztwechsel. Dieser wurde mir aber untersagt, da die Praxis schon voll ist und nur noch Neugeborene aufnimmt. Schöne Scheisse! Ich weiß nicht wie lange das noch so weiter gehen soll. Ich bin nach jedem Besuch bei dem Arzt angefressen und der Krümel schreit schon, wenn der Arzt ihm zu nahe kommt 🙁

9 Gedanken zu „U6 und der Fragebogen des Grauens!

  1. Sehr seltsam. Von so etwas habe ich noch nie gehört. Ich denke es ist völlig normal, wenn Kinder mit 13 Monaten noch nicht bzw. nicht viel sprechen.
    Sprich doch mal mit deiner Krankenkasse, ob die beim Arztwechsel nicht helfen können. Das hat bei einer Bekannten von mir funktioniert und sie wechselte in eine Praxis, die auch nur Neugeborene aufnimmt.

    • Dank deines Tipps habe ich mit der KK telefoniert, aber leider nichts erreicht. Aber ich habe die Telefonnummer von einer Homöopathin bekommen, die von unserer KK unterstützt wird. Ich denke das werde ich in Anspruch nehmen.

      Vielen Dank für deine lieben Worte 🙂

  2. Ich habe das glaube schon mal geschrieben, dass ich auch so einen merkwürdigen Kinderarzt hatte. Ab 12 Monaten war ich mit den Kindern beim ganz normalen Hausarzt, wenn da mal eins krank wurde. Selbst impfen lassen konnte ich sie dort. Bei dem Kinderarzt-Deppen waren wir nur noch zur Vorsorgeuntersuchung.
    Der Fragebogen ist übrigens quatsch- den würde ich zum Grillkohle anzünden verwenden. Kein Kind im Alter Deines Krümels kann das Wort Badewanne sprechen….

    • Das baut mich auf, dass es nicht nur mir so geht.
      Vielleicht ist der Hausarzt doch keine so schlechte Idee. Mal sehen wie es sich weiter entwickelt. Momentan schreit der Krümel ja nur noch, wenn er den Arzt schon sieht… 🙁

  3. Huhu, Sandra

    Das mit dem Fragebogen ist ja merkwürdig. Beim Froschn jetzt habe ich sowas nicht bekommen und beim Hasen vor über 10 Jahren auch nicht, obwohl der entwicklungsverzögert war. Mein Froschn spricht auch noch nichts, ausser Mama, Papa und Daaaaa (er meint den großen Bruder).

    Arztwechsel muss doch möglich sein. Wir haben schliesslich freie Arztwahl in Deutschland…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte löse die Aufgabe! *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.