01 Dez

1. Advent mit dem Krümel

Das ist unser erster Advent zu dritt. Ich erinnere mich noch gut an letztes Jahr. Ich habe mit dickem Bauch in der Küche gestanden und gebacken. Dazu hörte ich schnulzige Weihnachtsmusik und vergoß Vorfreunden-Tränen. Und jetzt? Jetzt sitzt der Krümel in seinem Laufstall in der Küche und schaut mir beim Kekse backen zu. Ich höre die selbe Weihnachtsmusik wie letztes Jahr und ab und zu kullert doch nochmal eine Träne über meine Wange. Es ist so schön mit dem Kleinen. Er ist so toll und lernt so schnell. Man zeigt ihm was und er macht es nach.

Ich versuche ja schon seit längerem ihm „Mama“ beizubringen. „Baba“ funktioniert ja schon ganz gut. Allerdings ohne Zusammenhang zum Papa. Er sagt es eben einfach so. Und letzten sagte er „Ma“ und danach dann „Ma“. Total angestrengt sah er dabei aus. Und dann als ich ihn lobte, kam „Mama“ aus seinem Mund. Das bisher erste und letzte Mal. Aber ich habe mich so gefreut und wir üben fleissig weiter 😀

Seine Erkältung ist langsam am Abklingen und auch sein neuer Zahn ist fast durch. Es wird wieder etwas ruhiger und ich geniesse es, dass er wieder etwas besser schläft. Er robbt auch immer mehr durch das Haus und hält uns ganz schön auf Trab. Die Weihnachtsgeschenke sind auch schon besorgt. Allerdings mache ich mir etwas Gedanken zum Weihnachtsbaum. Einen Echten oder einen Künstlichen? Ich finde ja einen echten Baum immer noch am tollsten. Der Geruch nach Wald, den ein echter Baum verströmt… <3 Aber er könnte sich an den herabfallenden Nadeln verletzen. Oder er versucht sich am Baum hochzuziehen, wobei es da ja egal ist ob echt oder unecht. Auf jeden Fall wird es unechte Kugeln geben. Habt ihr schon die Weihnachtsgeschenke für eure Kids zusammen?

Übrigens: Wie begeht ihr Weihnachten? Mein Mann und ich sind nicht kirchlich. Kommt bei euch das Christkind oder der Weihnachtsmann?

Achja, ich wollte euch übrigens noch den Adventskalender von Windeln.de empfehlen. Ein Vöglein hat mir gezwitschert dass es da unter anderem den Tripp Trapp von Stokke zu gewinnen gibt. Heute ist z.B. ein tolles Nachtlicht von CloudB hinter Türchen Nr. 1. Eine tolle Aktion, wie ich finde 🙂
Und für alle, die bei Windeln.de 10€ sparen wollen, habe ich auch noch einen Gutscheincode. Einfach „ADVENTSKALENDER“ eintragen und 10€ Gutschein einlösen (bei 40€ Mindestbestellwert). Viel Spaß und einen schönen ersten Advent euch und euren Krümeln 🙂

2 Gedanken zu „1. Advent mit dem Krümel

  1. Hach Mensch, ja, so schnell geht das :).

    Einen unechten Weihnachtsbaum wird es bei uns nie geben. Das fand ich als Kind ganz schrecklich (meine Mutter war allergisch) und verbrachte so die meiste Zeit drüben bei den Großeltern.

    Und zu Weihnachten: Also in die Kirche gehen wir nicht. Heiligabend werden wir bei meiner Mutter verbringen, den 1. Weihnachtstag bei der Familie meines Mannes und den 2. bei meiner Familie.
    Also alles schon stressigst durchgeplant. Immer wieder eine Freude, wenn man nichtmal einen der Feiertage für sich hat : ).

    LG

  2. Hach Mensch, ja, so schnell geht das :).

    Einen unechten Weihnachtsbaum wird es bei uns nie geben. Das fand ich als Kind ganz schrecklich (meine Mutter war allergisch) und verbrachte so die meiste Zeit drüben bei den Großeltern.

    Und zu Weihnachten: Also in die Kirche gehen wir nicht. Heiligabend werden wir bei meiner Mutter verbringen, den 1. Weihnachtstag bei der Familie meines Mannes und den 2. bei meiner Familie.
    Also alles schon stressigst durchgeplant. Immer wieder eine Freude, wenn man nichtmal einen der Feiertage für sich hat : ).

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte löse die Aufgabe! *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.