12 Jan

Ein Quilt für den Kleinen

Ich schlich schon die ganze Zeit um einen Artikel über Patchwork herum. Es sah ja ganz einfach aus, trotzdem dachte ich immer, dass ich das gar nicht hinbekommen würde. Immerhin habe ich schon oft über verzweifelte Frauen gelesen, die das Ding irgendwann in die Ecke gepfeffert hatten. Aber heute war es dann soweit. Ich suchte mir die gewünschten Stoffe aus und schnitt die Quadrate zurecht.

2013-01-12 12.30.37

Ziemlich schwierig fand ich die Farbauswahl. Es sollte ja für meinen Krümel eine Krabbeldecke werden, also musste es ja eine blaue Decke werden. Ich, als waschechte Tussi, habe aber nicht ganz soviel blaue Stoffe vorrätig. In meinem Stoff-Fundus herrscht eher das „rosarote Grauen“. Aber ich glaube die Stoffe, die ich ausgesucht habe, passen ganz gut 🙂 Danach habe ich die Quadrate angeordnet, so wie ich sie später haben wollte.

2013-01-12 12.38.36

Nun habe ich die Quadrate aneinander genäht und noch Vlies als Futter eingenäht. Und (schon) 5 Stunden später ist meine kuschelige Krabbeldecke fertig. Ich finde, sie ist ganz ganz toll geworden. Die Bildqualität ist leider nicht so der Burner, sorry 😉 Aber ich glaube mein kleiner Stinker wird sie lieben <3

2013-01-12 16.20.15

2013-01-12 16.20.33

2013-01-12 16.20.48

21 Gedanken zu „Ein Quilt für den Kleinen

  1. Wow, ich find die Decke Klasse. Wenn die eurem Kleinen nicht gefällt, dann ist dem auch nicht mehr zu helfen!!!

    Ich bewundere ohnehin junge Mütter, die selbst nähen. Ich habe dazu irgendwie zwei linke Hände und unser Würmchen wird sich wohl mit einer selbstgekauften Decke zufrieden geben müssen…

    • Ja ich bin aber auch erst seit der Schwangerschaft so am nähen. Sind sicher die Mama-Hormone, die da Purzelbäume schlagen 😉
      Es macht aber auch wirklich Spaß. Mein Mann meint immer, dass sich das ja nicht lohnt und ich solle doch lieber das genähte fertig kaufen. Aber es geht mir eben gerade darum es selbst zu machen… Männer verstehen das einfach nicht 😉

    • Leider hat der Arzt nur abgetastet. Deswegen habe ich weder größe noch Gewicht. Aber am kommenden Montag soll ich mich im Krankenhaus vorstellen und da wird Ultraschall gemacht 🙂

      2600 g klingt doch gut. Welche Woche bist du nochmal?

    • Leider hat der Arzt nur abgetastet. Deswegen habe ich weder größe noch Gewicht. Aber am kommenden Montag soll ich mich im Krankenhaus vorstellen und da wird Ultraschall gemacht 🙂

      2600 g klingt doch gut. Welche Woche bist du nochmal?

  2. naja gut ^^ 1600gr wären normal, ist schon arg groß! Bin nun in der 31. SSW

    Im Krankenhaus vorstellen macht Spaß, die haben meist tolle Geräte. Hab ein ganz tolles Profilfoto von meinem Spatz ♥

    • Oh ok! Für meine Woche wäre das Gewicht ok. Ja dein kleiner Schatz wächst eben schneller. Kann ja sein dass es dafür am Ende weniger zulegt. Das sind ja nur Richtwerte!

      Ich hoffe auch, dass ich dann tolle Bilder bekomme <3

  3. naja gut ^^ 1600gr wären normal, ist schon arg groß! Bin nun in der 31. SSW

    Im Krankenhaus vorstellen macht Spaß, die haben meist tolle Geräte. Hab ein ganz tolles Profilfoto von meinem Spatz ♥

    • Oh ok! Für meine Woche wäre das Gewicht ok. Ja dein kleiner Schatz wächst eben schneller. Kann ja sein dass es dafür am Ende weniger zulegt. Das sind ja nur Richtwerte!

      Ich hoffe auch, dass ich dann tolle Bilder bekomme <3

    • Ja ich denk auch, dass ich danach nicht dazu kommen werde. Wenn ich was nähe, dann will ich das in einem Rutsch durch nähen. Wenn ich da zig mal wieder anfangen muss, landet es schnell wieder in der Ecke und wird nie fertig 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte löse die Aufgabe! *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.