06 Nov

Es läuft nie so wie geplant…

Heute hatte ich also den lang ersehnten Termin beim Frauenarzt. Mein Gefühl sagte mir schon die Tage vorher, dass dieser Termin nicht so verläuft wie erhofft. Und meine Intuition hatte mal wieder recht behalten… leider!
Ich hatte mich so drauf gefreut, das Kleine mal wieder zu sehen und vielleicht würde es mir ja auch verraten was es wird. Aber der Arzt tastete nur meinen Muttermund und den Bauch ab und schickte mich dann wieder heim. Ich bettelte regelrecht um einen Ultraschall, aber er blieb hart und meinte, dass man da beim nächsten Mal viel mehr sehen würde… pfff! Ich sagte ihm, ich würde den Ultraschall auch aus eigener Tasche bezahlen, aber auch das ließ ihn kalt.

Ich ging aus der Praxis und heulte erst mal ne Runde. Hatte ich doch vor 3 Wochen angerufen und extra gefragt, ob wir an dem Termin auf jeden Fall nen Ultraschall machen können. Da meinte die Sprechstundenhilfe, dass das eh geplant sei. Stinksauer und enttäuscht fuhr ich zur Arbeit. Dort erwarteten mich lauter neugierige Blicke meiner lieben Kollegen und ich warf nur meine Tasche auf den Schreibtisch und zeterte. Das Krümelchen randalierte dann in meinem Bauch und ich musste es erst mal beruhigen und ihm gut zureden, dass es nicht an ihm liegt, dass Mama sich jetzt so aufregt. Es hatte ja nichts falsch gemacht. Ich wette sogar, es hätte sich richtig in Pose geworfen, so dass man alles gut erkennt. Immerhin habe ich die letzten Tage nur davon gesprochen, dass es sich auch ja richtig hinlegen soll dann.

Aber ok… es geht dem Krümel gut. Der Bauch sei gut gewachsen, die Gebärmutter gut abtastbar und der Muttermund geschlossen. Kein Zucker im Urin und auch das Blut schaut gut aus. Also alles wie es sein soll. Das ist ja auch die Hauptsache. Trotzdem bin ich sehr enttäuscht. Wieder 5 lange Wochen warten bis ich es wiedersehe und vielleicht erfahre was für ein Geschlecht es hat. Bis dahin kann ich wieder nicht weiter machen mit der Zimmerplanung, geschweige denn, den Kinderwagen zu kaufen (ich habe mir einen ausgesucht, den es entweder in blau oder rosa gibt)… Im 8. oder 9. Monat brauch ich auch nimmer anfangen mit Zimmer streichen.

Ach ich bin einfach unzufrieden. Ich will kein Ü-Ei!

14 Gedanken zu „Es läuft nie so wie geplant…

  1. Ich hatte zwischendurch den ernsthaften Gedanken zu sagen, ich sei die Treppe runtergefallen, denn muss er schallen – thihihi
    Deine Aufregung u Enttäung kann ich verstehen. Kopf hoch. Wir denken an dich.

    • Wann war es denn bei dir endgültig zu sehen? Ich hab schon Angst, dass man beim nächsten mal gar nix mehr sieht. Immerhin wird es ja von mal zu mal größer und kann sich bald gar nimmer so viel in mir bewegen.

  2. Oh je, du Arme. Kann gut nachvollziehen, wie es dir geht, denn ich hatte gestern ein ganz ähnliches Erlebnis bei meiner Ärztin:

    Hab mich nen Keks auf den Ultraschall gefreut – und als es dann endlich soweit war, hatte sich doch unser Bauchzwerg so positiioniert, dass man nur seine Rückfront sieht. Ein schöner Rücken kann zwar auch entzücken, aber naja…

    Die Ärztin hat sich dann auch alle Mühe gegeben, noch möglichst viel aus dieser Ansicht rauszuholen – und dann steigt auch noch dieses dämliche Ultraschall-Programm aus und es geht gar nix mehr. Blieben nur noch die Worte meiner Ärztin „Naja, ich hab alles gesehen, was es zu sehen gab – und es ist alles in Ordnung. Ziehen Sie sich wieder an!“ und nen frustriertes Elternpaar, das sich auf nen neues Bild gefreut hatte 🙁

    Beim nächsten Mal (noch 4 Woche warten….) steht dann auch der 2. offizielle Ultraschall an – hoff, da läuft es dann besser…

    Liebe Grüße und Kopf hoch (dem Krümelchen gehts gut und das ist doch die Hauptsache!!!),
    Katrin

  3. Ich hatte heute Feindiagnostik und ein sehr eindeutiges Outing. Kann dich total verstehen, aber beim normalen FA hatte ich noch nie ein Outing.
    Gibt es denn bei euch niemanden der 3D Schall für relativ günstig macht? Dann hättest du 2 Fliegen mit einer Klatsche geschlagen :-*

  4. Wir bekommen unseren 2. Jungen 🙂
    In der 16. SSW hieß es noch Mädchen, aber es war mir fast klar, dass das viel zu früh ist.
    Mir war es insoweit egal, da ich ja schon beides zu Hause habe ♥ Bleibt sie meine einzige Prinzessin. Sie hatte sich eine Schwester gewünscht und ich hätte sie ihr gern geschenkt, aber sie ist wirklich „älter“ geworden und hat es gut verarbeitet und freut sich nun auf den kleinen Louis.

    Hier gibt es eine Gyn die macht es für 50€ das find ich ok und wenn das Baby doof liegt bekommt man bei ihr einen kostenlosen „Ersatztermin“.
    Telfonier einfach mal rum. oder frag bei Netmoms etc. nach Erfahrungen wo es welche günstig machen in deiner Region (nur so kam ich auf die hier direkt vor Ort)?!

    • Ich gratuliere 🙂
      hast du gespürt, was es für ein Geschlecht wird? Ich hab ja seit Anfang an das Gefühl dass es ein Mädel wird. Wobei ich mit einem Jungen auch zufrieden wäre. Hauptsache er/sie ist gesund.
      Louis ist ein schöner Name. Wir hadern ja noch mit unserer Namensauswahl. Vorallem wenn man jetzt gar nicht weiß was es denn überhaupt wird.

      Ich glaub ich werd nachher mal ein paar Praxen anrufen und mich nach den Preisen erkundigen. Wir haben hier „auf dem Land“ leider nicht die allzu große Auswahl.

  5. Im übrigen, hatte ich bei den 2 „Großen“ jedesmal ein spätes Outing, bei der Missi in der 28. SSW und beim Kerlchen in der 33. SSW 😉

    • Also ist doch noch nicht alles verloren? Ich dachte immer, umso weiter die Schwangerschaft voran schreitet umso schwerer wird es was zu erkennen. Das Kleine kann sich ja irgendwann auch nimmer so gut bewegen in meinem Bauch.
      Aber wenn ich da von dir höre, dass du sogar in der 33. Woche noch ein Outing bekommen hast… Das gibt mir schon wieder Mut!

  6. Ganz ehrlich war ich mir sicher, dass ich ein Mädchen bekomme. Aber nunja. Jungs sind auch super. Mädchen kann man einfach die ersten Jahre eher na „schmücken“ Schühcnen, Täschchen, Spengelchen. Das macht Spaß. Bin halt auch ganz ein Mädchen.
    Aber mein kleiner Sohn ist auch einfach nur ein Sonnenschein. Freue mich auf den 3. Sonnenschein in meinem Leben.
    Würde IMMER Namen für beide Geschlechter bereit halten, da gab es schon manch lange Gesichter 😉

    Drück dir die Daumen und warte gespannt! ♥

  7. Hey, mal Neues hier von der Front. Bei meiner VU die Woche wurde kein Schnippel dafür 3 weiße Striche gesehen. Bin nun auch wieder total verunsichert :S Glaube aber dennoch dem Outing bei der FD mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte löse die Aufgabe! *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.