01 Okt

Männlein oder Weiblein?

Also der neue Arzt ist super. Er hat sich viel zeit für mich genommen. Er hat locker 10 Minuten geschallt. Und ich sah mein kleines Krümelchen am Daumen lutschen, rumturnen und spielen. Es war so schön. Wir haben uns die Wirbelsäule, den Magen und die Harnblase angeschaut und die Fingerchen und Zehen gezählt. Es wiegt ca 250 g und ist vim Scheitel bis zum Steiß ca. 12 cm groß. Auch das Köpfchen ist genau im Rahmen. Es ist sehr aktiv und es hat so viel Spaß gemacht ihm beim Turnen zuzuguggen. Mein Arzt ist auch ganz angetan und meinte es sei alles vollkommen ok.

Die frage nach dem Geschlecht konnte allerdings wieder nicht geklärt werden. Das kleine hat einfach nicht die Beinchen auseinander gemacht. Auch als wir es gepiekst haben war es stur. Dabei hatte ich ihm vor dem Termin auch noch so gut zugeredet 😉 Der Arzt meinte er könne evtl einen Pippimann erkennen, das könnte aber genau so gut auch die Nabelschnur gewesen sein. Also bleibt es weiterhin spannend. In vier Wochen gibt es also wieder einen Versuch!

20121001-194954.jpg

4 Gedanken zu „Männlein oder Weiblein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte löse die Aufgabe! *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.